Twitch-Sub, Kanal abonnieren ohne Paypal oder Kreditkarte

Twitch Logo
Twitch Logo © by Twitch.tv

Es gibt verschiedene Möglichkeiten einen Twitch-Kanal kostenpflichtig zu abonnieren. Entweder man zahlt mit Paypal, der Kreditkarte, Amazon Pay oder anderen Dienstleistern.

Damit man nicht bei jedem Sub erneut seine Zahlungsinformationen eingeben muss, hinterlegt man bei Twitch eine Zahlungsquelle. Über die wird dann sozusagen im Einzugsverfahren abgebucht. Ich kann dann Kanäle abonnieren, Bits kaufen oder Subs verschenken. Das ist praktisch, kann aber im schlimmsten Fall wirklich übel werden.

Wenn euer Konto gehackt wird, dann kann euch finanziell wirklich ein großer Schaden entstehen. Auf jeden Fall solltet ihr für euren Twitch Account die Zwei-Faktor-Authentisierung aktivieren.

Die sicherste Methode ist immer, das gilt für meisten Dienste, keine dauerhafte Einzugsermächtigung zu erteilen. Natürlich geht das nicht immer, aber da wo es geht sollte man mal darüber nachdenken. Zahlt man mit Paypal, dann wird es teilweise übel. Viele Dienste, egal ob man nur einmal für etwas zahlt, richten solche dauerhaften Einzugsermächtigungen ein. Da sollte man immer mal in seinem Paypal-Konto nachschauen ob es solche Verknüpfungen gibt. Die kann man einfach löschen.

Twitch Giftcards, die Geschenkguthabenkarte.

Mittlerweile kann man auch in Deutschland Guthabenkarten für Twitch kaufen. Man wählt einen gewissen Betrag aus und lädt sein Twitch-Konto mit Guthaben auf. Das kennt man z.B. von Prepaid-Karten für Mobilfunk. Das Gute daran ist, es gibt keine Verknüpfung zu einem Konto. Sollte der Account mal gehackt werden, dann ist nur das Guthaben weg. Und sollte ein Unternehmen durch einen Hack Nutzerdaten verlieren, dann gibt es keine direkte Verbindung zu euren Kontodaten, auch wenn die meistens ganz gut verschlüsselt sind.

Guthaben bei Twitch einlösen.

Egal wo man eine Guthabenkarte erwirbt, man bekommt einen Code. Den kann man hier eingeben. Dazu muss man mit seinem Account angemeldet sein. Das geht natürlich auch unter dem Menüpunkt „Twitch Wallet“ (auf euren Avatar klicken um das Menü anzeigen zu lassen), wenn ihr Twitch über den Browser schaut und eingeloggt seid.

Wichtig! Solltet ihr eine Zahlungsquelle hinterlegt haben, zu sehen unter „Gespeicherte Zahlungsmethoden“, dann löscht die. Erst dann wird das Guthaben genutzt. Beim ersten Verwenden eures Guthabens werdet ihr aufgefordert eine Zahlungsmethode zu hinterlegen. Das könnt ihr überspringen. Ab jetzt nutzt ihr nur noch euer Guthaben.

Ich bin wirklich kein „Aluhut“, aber wenn man hier und da mal ein gewisses Gefahrenrisiko minimieren kann, warum denn nicht.

Übrigens. Sollte man sich Twitch-Guthaben über Amazon kaufen, dann vergesst die Kundenbewertungen zum Thema Kreditkarte. Auch ohne bekommt man den Code zugeschickt und er lässt sich problemlos bei Twitch einlösen. Wäre ja auch schräg wenn nicht, denn Twitch gehört zu Amazon.

Das könnte Dich vielleicht auch interessieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.