News Explorer: Ein Feedreader, der ohne Feedly & Co auskommt.

N

Der News Explorer ist ein Feedreader, der ausschließlich für das Apple-Ökosystem konzipiert wurde. Feed-Abonnements und News-Artikel werden automatisch über die iCloud synchronisiert und stehen dann allen Apple-Geräten zur Verfügung. Ein zusätzlicher Dienst wird nicht benötigt.

NewsExplorer, ein Feedreader. Screenprint iPad, in der Standardansicht.
NewsExplorer, ein Feedreader. Screenprint iPad, in der Standardansicht.

Nach dem Google 2013 RSS Feeds zum alten Eisen legte und den damals sehr beliebten RSS/ATOM Feed Aggregator „Reader“ einstellte, öffnete sich der Markt für andere Feed-Aggregatoren.

Ich bin damals bei Feedly hängen geblieben, da sich meine Feed-Abonnements sehr einfach übertragen ließen. Zudem steht für gängige Betriebssysteme eine hauseigene App zur Verfügung, die ich persönlich gar nicht mal so schlecht finde.

Der NewsExplorer lebt hingegen nur im Ökosystem von Apple, was ich persönlich etwas schade finde. Eine Desktopanwendung für Windows gibt es nicht. Da ich News überwiegend auf mobilen Geräten konsumiere, bei mir sind das iPhone und iPad, stört mich das nicht wirklich.

Was ich aber schön finde, ich brauche keinen zusätzlichen Dienst mehr, der für mich die Feed-News einsammelt und auf allen Geräten synchron hält. Das erledigt der NewsExplorer sehr gut. Dazu nutzt er die iCloud, die ja jedem Apple-Nutzer zur Verfügung steht.

Freiheit für Feeds

Bei Feedly hat mich immer gestört, dass man sich bei gekürzten Feeds den Textinhalt nicht komplett anzeigen lassen kann. Man muss den eigentlichen Beitrag auf der Website lesen. Abhilfe schaffen da Apps wie z.B. Reeder, die den gesamten Beitragsinhalt eines Feeds anzeigen können – auch wenn er gekürzt ausgeliefert wird.

Der NewsExplorer kann das auch. Für jeden Feed lässt sich festlegen mit welchem Reader man den kompletten Inhalt eines Feeds anzeigen lassen will. Zur Auswahl stehen der Mercury Reader und Arc90 – beide sind in die App integriert und das funktioniert super gut.

Weitere Features

Der NewsExplorer unterstützt nicht nur RSS, RDF, JSON und Atom, sondern auch Twitter News Feeds.

Schriftart, Textgröße und Zeilenabstand lassen sich individuell einstellen und natürlich gibt es auch einen Darkmode. Zudem lassen sich News auch im Magazin-Style anzeigen.

Es gibt Filter und eine Suchfunktion

Artikel lassen sich aus der App heraus auf sozialen Medien teilen, bei Pocket und Instapaper ablegen oder als Favoriten speichern.

Es gibt genügend Einstellungsmöglichkeiten: Wie oft sollen Refresh und Sync erfolgen, wie lange werden ungelesene Beiträge aufbewahrt, sollen eingebettete Medien automatisch starten usw.

Mein Fazit

Ich nutze den NewsExplorer nun seit 4 Wochen und bin super zufrieden. Von Feedly habe ich mich erst mal verabschiedet. Die Synchronisation zwischen den Geräten funktioniert sehr zuverlässig. Leider ist die Ansicht im Magazin-Style manchmal etwas fehlerbehaftet. Bilder passen nicht zu Beiträgen oder werden nicht angezeigt. Das ist aber kein wirkliches Problem. Einmal kurz die Ansicht beenden und neu aufrufen schafft Abhilfe. In der Standardansicht passiert das übrigens nicht.

Für mich ein klasse Feedreader, den ich schon jetzt nicht mehr missen möchte.

Download im Appstore

Website des Entwicklers: Betamagic

0 Kommentare

Follow Me

Neue Beiträge

Neue Kommentare

Tags

Archive

Kategorien