Arturia Augmented Strings Intro

Arturia Augmented Strings Intro

Arturia Augmented Strings Intro ist ein virtuelles Instrumenten-Plugin aus der neuen Augmented-Serie von Arturia. Bis zum 30. April 2022 bekommt man es kostenlos.

Es ist das erste Instrument aus der neuen Serie und kombiniert Sampling und Synthese zu einem Sample-basierten Instrument, das sich wie ein Synthesizer verhält.

Der Kern besteht aus 4 Schichten, die jeweils mit einem Saitenklang belegt sind. Mit dem großen Mittelknopf lassen sich die Schichten zusammen oder auseinander morphen. Somit lassen sich verschiedene Klänge erzeugen. Zudem können Sounds mit 7 Parametern (Farbe, Zeit, Bewegung, Delay etc.) angepasst werden.

Es gibt eine Vielzahl von gesampelten Saitenklängen, mit denen man rumspielen kann. Aufgrund der flexiblen Engine von Arturia Augmented Strings Intro ist der Übergang von akkustisch zu synthetisch sehr flüssig und man erhält wirklich tolle Ergebnisse. Arturia hat Augmentet Strings Intro 50 Presets spendiert, mit denen man gleich loslegen kann.

Mich erinnert das etwas an die Audio LABS-Serie von Spitfire, die einem ähnlichen Konzept folgt. Ich bin gespannt, was da in Zukunft noch so alles von Arturia kommt.

Hier mal ein YouTube Video von Dark Synth Lab zu Arturia Augmented Strings Intro. Persönlich mag ich Videos, die erstmal zeigen wie das alles eigentlich klingt, ohne das ich erstmal stundenlange Erklärungen über mich ergehen lassen muss.

Das könnte Dich vielleicht auch interessieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.